Narbenkorrektur

Bei jedem chirurgischen Eingriff entstehen Narben, wenn auch oft nur sehr kleine und unauffällige. Plastische Chirurgen werden versuchen Narben verdeckt zu platzieren, so kurz als möglich und entlang der Spannungslinien der Haut zu schneiden. Es gibt aber auch Operationen, die mit erheblicher Narbenbildung verbunden sind. Dass können große medizinisch notwendige Operationen oder Unfälle sein. Im Bereich der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie sind insbesondere die großen Straffungsoperationen zu nennen. Um ein möglichst unauffälliges und ästhetisches Narbenbild zu erreichen, bieten sich verschiedene Möglichkeiten der Narbenbehandlung mit pflegenden und heilungsfördernden Produkten an. Sollten diese Maßnahmen nicht genügen, verfügt die Ästhetisch-Plastische Chirurgie auch über Möglichkeiten der chirurgischen Narbenkorrektur.

Art der Behandlung

konservativ oder operativ

Narkoseart

Lokalanästhesie, Dämmerschlaf oder Vollnarkose

Nachsorge

lokale Massage, Narbensalben

Dauer der Behandlung

nach Befund

Empfohlene körperliche Schonung

unterschiedlich

Gesellschaftsfähig nach

1-3 Wochen

Möglichkeiten der Narbenbehandlung und Narbenkorrektur

Bei der Narbenbehandlung kommen Salben oder auch Silikongel oder Silikonfolien zum Einsatz. Bei der in Japan entwickelten Narbenbehandlung mittels Silikongel bildet sich um die Narbe ein statisches Feld, das die Wasserabgabe im Bereich der Narbe verbessert und damit die Heilung optimiert. Das Narbenbild verbessert sich bei dieser Art der Narbenbehandlung über einen relativ langen Zeitraum von 6–12 Monaten.

Eine operative Narbenkorrektur kann sinnvoll sein, wenn eine Narbe trotz konsequenter Pflege mit Narbensalben oder Silikongel auch nach längerer Zeit noch auffällt und stört. Mit einer operativen Narbenkorrektur können insbesondere die Breite und die Erhabenheit einer Narbe deutlich verbessert werden. Da praktisch jede Narbe unterschiedlich ausgeprägt ist, muss je nach Befund entschieden werden, welches chirurgische Vorgehen im entsprechenden Fall am sinnvollsten ist.

Narbenkorrektur in München – bei Ihrem Experten

Sie leiden unter einer störenden oder auffälligen Narbe und erwägen eine Narbenkorrektur in München? Gern klären wir Sie über die Möglichkeiten der konservativen oder operativen Narbenbehandlung auf. In einem unverbindlichen Beratungsgespräch in unserer Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in München erfahren Sie alles über die verschiedenen Therapieoptionen. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie einen Beratungstermin zum Thema Narbenkorrektur in München.

Beratungstermin vereinbaren

Weitere Behandlungsmöglichkeiten im Bereich Hautchirurgie