Kryolipolyse – Die nicht-invasive Fettzellenbehandlung mit Kälte

Die Kryolipolyse ist eine etablierte, non-invasive Methode zur Behandlung lokaler Fettdepots mit gezielter Kälte. Die aus den USA stammende Behandlungsform wird seit vielen Jahren insbesondere in der Ästhetik und der Dermatologie eingesetzt. Entwickelt wurde das Verfahren von Wissenschaftlern der renommierten Harvard Medical School (USA). Es beruht darauf, dass subkutane Fettzellen stärker von Kälte angegriffen werden als das Gewebe rundherum. Die Kryolipolyse macht sich diese Kälteempfindlichkeit gezielt zu Nutze, um die Fett-Depots schonend und ohne Ausfallzeit zu behandeln.

Art der Behandlung

Non-Invasive Behandlung

Narkoseart

Keine

Nachsorge

Keine

Dauer der Behandlung

Eine Sitzung à 70 Minuten

Empfohlene körperliche Schonung

Keine*

Gesellschaftsfähig nach

sofort

Wie funktioniert die Kryolipolyse?

Bei der Kryolipolyse werden unterschiedlich geformte Kälte-Applikatoren genutzt, die das Fettgewebe in der gewünschten Zone mittels Vakuum in den Applikator einziehen und ca. 60-70 Minuten kontrolliert auf Temperaturen von -4 bis -10 Grad Celsius herunterkühlen. Durch ein speziell entwickeltes Kälteschutztuch, welches auf die Haut aufgelegt wird, bleibt diese und das umliegende Gewebe stets geschützt.

Durch die Zusammenarbeit mit ICE AESTHETIC greifen wir auf die Erfahrung und das medizinische Knowhow von weit mehr als 5.000 Behandlungen pro Jahr zurück. Das CRISTAL Kryolipolyse Gerät, mit welchem wir arbeiten, wurde nach den neusten Erkenntnissen und Richtlinien der Ästhetischen Medizin entwickelt. Es handelt sich dabei um ein Medizintechnik-Gerät, welches mit der Klassifizierung IIa zugelassen wurde und verfügt über ein ausgeklügeltes Sicherheitssystem mit 8 Überwachungssensoren, die permanent für Ihre Sicherheit sorgen. Es wird in Frankreich bereits seit einigen Jahren von mehr als 300 Fachärzten erfolgreich eingesetzt.

Was ist nach der Kryolipolyse zu beachten?

Da keine Skalpelle, Nadeln, Anästhesie, oder Betäubung nötig sind, gibt es keine Ausfallzeit. Sie sind direkt im Anschluss fahr- und arbeitstüchtig. Ebenso können alle sportlichen Aktivitäten weiterhin ausgeübt werden, ohne Einschränkung. Kompressionsutensilien o.ä. sind ebenfalls unnötig. Sie können Ihrem gewohnten Alltag weiterhin unbehindert nachgehen.

*Lediglich von Saunagängen und insbesondere ausgedehntem Sonnenbaden raten wir nach der Behandlung für einige Wochen ab. Wie lang diese Zeit genau ist, sollte vor Ort besprochen werden, da beispielsweise Faktoren wie Ihr Hauttyp eine Rolle spielen.

Kryolipolyse in München – bei Ihrem Experten

Sie möchten sich einer Kryolipolyse Behandlung in München oder der Region unterziehen? Bitte beachten Sie: Wir können Ihnen an dieser Stelle nur allgemeine Informationen zur Kryolipolyse geben. Vor der Behandlung sind eine eingehende Untersuchung und intensive Aufklärungsgespräche notwendig. In einem unverbindlichen Beratungsgespräch in unserer Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in München klären wir Sie gern auf. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie einen Beratungstermin unter dem Stichwort Kryolipolyse in München.

Beratungstermin Vereinbaren

Unser Kooperationspartner

Weitere Behandlungsmöglichkeiten im Gesicht